Skip
© ProSieben/Willi Weber

Entertainment, über das ganz Deutschland spricht

Mehr lokale Produktionen denn je

© Guido Engels

Aus Formatmarken werden Fanwelten

Wir denken Inhalte von Anfang an multiscreen

Kabel1: Trucker Babes © KabelEins
Sat1 Gold: Unsere kleine Farm © 1974-1983 NBCUniversal All Rights Reserved
KabelEins doku: Aufgedeckt – Rätsel der Geschichte © Blink Entertainment 2017
ProSiebenMaxx: ran Football © ProSieben / Lux Wolf
ProSiebenSAT.1: The Voice of Germany © Richard Hübner
SAT.1: Enie backt © Marc Rehbeck

Premium-Reichweiten in alle Zielgruppen

Unser starkes TV Sender Portfolio erreicht jede Zielgruppe

© ProSieben/Benedikt Müller

Digitale Reichweite über alle Plattformen

Wir bauen unsere Präsenz auf den eigenen und Drittplattformen kontinuierlich aus

Joyn the future of streaming

10 Mio App-Downloads und 3,9 Mio Unique Users monatlich

© Luca

Grösstes Netzwerk an Premium Influencern

1 Mrd. Video Views monatlich auf YouTube

Top Ten Podcast Dauerbrenner

Wir sind der grösste Podcast-Vermarkter Deutschlands

Integrierte Reichweiten einfach buchen

Wir bauen CrossDevice und Smarte Kombi Produkte konsequent aus

Effektivere Zielgruppen­ansprache für maximale Werbewirkung

Mit Addressable TV verknüpfen wir die digitale Werbung mit linearem Fernsehen

Wir treiben die Entwicklung einer Gesamtreichweite entschlossen voran

© Markus Nass

Kreative Verbindung von Marken und Inhalten

Wir sind die Seven.One Entertainment Group

Entertainment Tag für Tag neu zu erfinden ist unsere Mission. Dynamisch.
Digital.
Konsumentenzentriert.
Multiscreen.

In der Seven.One Entertainment Group vereinen wir unsere Sendermarken sowie all unsere Inhalte und deren Vermarktung unter einem Dach.

Unsere integrierte Struktur schafft Raum für mehr Kreativität. Unsere Ideen entstehen ohne Mauern im Kopf.

Wir denken plattformunabhängig und erschaffen jeden Tag großartige, multiscreen inszenierte Entertainment Marken, Produkte und Inhalte, die Werbekunden ein reichweitenstarkes Schaufenster für ihre Marken bieten.

Wir erschaffen Premium Entertainment, das Menschen begeistert.

Für jede Plattform. Jeden Zuschauer. Jeden Kunden. Und jede Gelegenheit.

Unsere kollektive Kreativität ist unsere Power

Logo Seven.One Entertainment Group

Teamspirit und Transformation: die Seven.One Entertainment Group im Pandemie-Jahr 2020

  • Mehr eigene Inhalte – plus 11,6 Prozent mehr Eigenproduktionen in der Prime Time
  • Mehr Sportrechte – Bundesliga und Formel E
  • Mehr Plattformen – digitale Bestwerte
  • Wachstum in der Prime Time – plus 0,5 Prozentpunkte Marktanteil bei den Sendern
  • Mehr Vermarktungsinnovationen – Spitzenposition im Bereich Werbetechnologie

„Die jüngsten News im Dezember zeigen klar, wie viel produktive Energie unsere neue Struktur freigesetzt hat. Anfang des Monats ging die CrossDevice-Bridge zur geräteübergreifenden Kampagnenplanung in TV, Online und Mobile an den Start. Wenige Tage später haben wir die Gründung unserer eigenen Nachrichtenredaktion verkündet. Mitte Dezember haben wir die neue Dachmarke Seven.One Audio für unsere Audio-Aktivitäten kommuniziert …“

Wolfgang Link, Vorstand ProSiebenSat.1 Media SE und CEO Seven.One Entertainment Group

Unterföhring, 29. Dezember 2020. Wo der Wille zur Veränderung, da der Weg zur Transformation – auch im Corona-Jahr: Die Seven.One Entertainment Group wächst 2020 zu einer immer reibungsloser funktionierenden Einheit zusammen. „Wir haben in diesem Jahr als Team unfassbar viel umgesetzt und sind auf dem Weg zur plattformunabhängigen Entertainment-Company einen großen Schritt weiter. Dazu gehören der Launch neuer Plattformen, die Verschmelzung von Linear und Digital und der Erwerb wichtiger Sportrechte – um nur ein paar wenige Beispiele zu nennen. Anfang Oktober haben wir mit dem neuen Markenauftritt der Seven.One Entertainment Group unser neues Entertainment-Haus schlüsselfertig gemacht, jetzt sind wir dabei, uns einzurichten. Die jüngsten News im Dezember zeigen klar, wie viel produktive Energie unsere neue Struktur freigesetzt hat. Anfang des Monats ging die CrossDevice-Bridge zur geräteübergreifenden Kampagnenplanung in TV, Online und Mobile an den Start. Wenige Tage später haben wir die Gründung unserer eigenen Nachrichtenredaktion verkündet. Mitte Dezember haben wir die neue Dachmarke Seven.One Audio für unsere Audio-Aktivitäten kommuniziert. Mit diesem frischen Spirit starten wir als Team ins neue Jahr – ich freue mich darauf“, fasst Wolfgang Link, Vorstand ProSiebenSat.1 Media SE und CEO Seven.One Entertainment Group, die vergangenen Monate zusammen.

Meilensteine der Seven.One Entertainment Group 2020

Mehr eigene Inhalte: Mehr Konzentration auf den Entertainment-Sektor in der DACH-Region mit Schwerpunkt auf lokale und Live-Formate: Das ist seit März 2020 die neue strategische Marschroute des Unternehmens. Dann kamen die Wochen und Monate der Kontaktbeschränkungen und Hygieneverordnungen – und schwere Zeiten für Produktionen und innovative Programmideen. Heute, neun intensive Monate später, verzeichnen die großen Sender der Seven.One Entertainment Group eine Steigerung von 11,6 Prozent der lokalen Programminhalte ihres linearen Angebotes im Vergleich zum Vorjahr allein in der Prime Time. „Wir haben in diesem Jahr bewiesen, dass bestes Entertainment unsere absolute Kernkompetenz ist und dass wir gerade in Krisenzeiten unserer Verantwortung als Medienunternehmen mehr als gerecht werden: sei es mit kurzfristig auf die Beine gestellten Corona- Formaten oder vielen neuen Programmideen. Joko und Klaas‘ 15 Minuten über Moria oder Thilo Mischkes Blick in politische und gesellschaftliche Abgründe in ‚Rechts. Deutsch. Radikal‘ – mit klarer Haltung haben wir auch unter den schwierigsten Bedingungen viele wichtige und gesellschaftlich relevante Themen gesetzt“, so Wolfgang Link.

Mehr Sportrechte: Neben Football mit der NFL, Fußball mit der U21 und Motorsport mit der DTM jetzt auch endlich wieder Bundesliga-Spiele bei der Seven.One Entertainment Group! SAT.1 sichert sich im Sommer 2020 das einzige Live-Free-TV-Paket mit neun Live-Spielen pro Saison und das für insgesamt vier Spielzeiten. ran.de und sat1.de, die ran- und SAT.1-Apps und der SAT.1 Livestream auf Joyn zeigen die Live-Begegnungen parallel. Noch mehr Bundesliga sichert sich Seven.One Sports im November 2020 für ran.de. Zum mit der Deutschen Fußball Liga vereinbarten Paket gehört u.a. an jedem Sonntag während der „ran NFL“-Übertragung eine Zusammenfassung eines Bundesliga-Top-Spiels des Spieltags. Und ab Frühjahr 2021 überträgt SAT.1 Rennen der Formel E und baut dafür ein eigenes Ökosystem auf: Neben den klassischen Live-Übertragungen im TV und digital wird die Rennserie im Programm mit weiteren Formaten begleitet. Neu ist die Kombination von realer und virtueller Welt: Die Zuschauer haben die Möglichkeit, sich über digitale Angebote und soziale Netzwerke ins Geschehen einzuklinken und zu interagieren. Die Seven.One Entertainment Group setzt mit seinem Engagement für die Formel E auf ein Thema, das auch für die Werbepartner immer wichtiger wird.

Mehr Plattformen: Mit dem Start von FYEO weitet die Seven.One Entertainment Group im April ihr Engagement im Audio-Bereich aus und geht hier mit einem anspruchsvollen Angebot – ausgezeichnet mit dem ersten Deutschen Reporterpreis für Podcasts – und einer intuitiven Oberfläche neue Wege. Im Mai 2020 folgt die Comedy-App Smyle, die mittlerweile die Heimat und Plattform von über 150 Künstlern geworden ist. Die eigene Streaming-Plattform Joyn feierte im Sommer einjährigen Geburtstag und erreicht im November 3,75 Mio. Unique User. Die Plattform erzielt damit ein Plus von rund 40 Prozent im Vorjahresvergleich und kann den Abstand zur deutschen Konkurrenz seit Januar weit mehr als halbieren. Studio71, die Digital Media und Entertainment Company von ProSiebenSat.1, erweitert 2020 konsequent ihre Reichweite mit neuen TV- und Artist-Kanälen, u.a. von Kaya Yanar, und baut ihr Netzwerk an Top-Influencern wie Gaming- Artist Domtendo und Jan und Tim von „Gewitter im Kopf“ weiter aus.
Als besonders stark erweisen sich auch die Sender-Onlineseiten, wenn es um die Interaktion mit den Zuschauern geht: Über 9 Millionen Votes wurden allein über die Fanwelt rund um „The Masked Singer“ abgegeben. Insgesamt verzeichnen die Sender-Onlineseiten ein Wachstum von plus 11 Prozent vs. Vorjahr und beweisen mit dem starken Ergebnis von 38,97 Mio. Unique Usern, wie erfolgreich die Seven.One Entertainment Group digital aufgestellt ist. Zusätzlich sind seit diesem Jahr mit den Pay-TV-Sendern der Gruppe erstmals Live- und On-Demand-Inhalte der Seven.One Entertainment Group auch als Amazon Prime Channels zu sehen.

Mehr Wachstum in der Prime Time: Mit insgesamt plus 0,5 Prozentpunkten sind ProSieben und SAT.1 die einzigen großen Privatsender, die 2020 ihre Marktanteile im Vergleich zum Vorjahr in der wichtigen Sendezeit zwischen 20:15 und 23:00 Uhr steigern können. ProSieben feiert mit einer Vielzahl neuer Produktionen und erfolgreichen Staffeln bekannter Event-Formate die beste Prime Time seit vier Jahren. Besonders stark bei SAT.1 war der Mittwochabend: Der Sender konnte dort die Gesamtreichweite in der Prime Time im Schnitt um 350.000 Zuschauer steigern. In diesen Erfolg zahlen Formate wie „The Taste“ mit Marktanteilen deutlich über dem Vorjahr und „Promis unter Palmen“ als bester Neustart 2020 ein. Der Sender ist außerdem Marktführer am Morgen: Mit einem durchschnittlichen Marktanteil von 15,1 Prozent und den besten Ergebnissen seit 2012 zementiert SAT.1 mit dem „SAT.1-Frühstücksfernsehen“ seine Spitzenposition am Vormittag. Die Brand- Families ProSieben, SAT.1, Kabel Eins und sixx schließen das Jahr mit einem Marktanteil von 27,2 Prozent und den Dezember mit 26,2 Prozent ab (2020: SAT.1: 7,7 % MA / ProSieben: 9,1 % MA / Kabel Eins: 5,0 % MA / sixx: 1,3 % MA / SAT.1 GOLD: 1,6 % MA / ProSieben MAXX: 1,6 % MA / Kabel Eins Doku: 1,0 % MA).

Mehr Vermarktungsinnovationen – Spitzenposition im Bereich Werbetechnologie: Die Verbindung von Linear und Digital und das Aufladen von TV mit den digitalen Targeting-Möglichkeiten sind die Monetarisierungsthemen der Zukunft. 2020 hat die Seven.One Entertainment Group in diesem Bereich sichtbare Erfolge zu verzeichnen – mehr als 1.000 Addressable-TV-Kampagnen wurden umgesetzt – und wichtige Entwicklungen angestoßen: Mit der neuen CrossDevice-Bridge werden erstmals alle Endgeräte – vom TV bis zum Smartphone – einem Haushalt zugeordnet und gemeinsam planbar. Damit können die Kunden ihre TV-Kampagnen mit digitalen Zusatzkontakten optimieren – ein Meilenstein in der Mediaplanung. Und der TV Performance Optimizer von Seven.One erleichtert den Werbekunden die Planung von kombinierten TV- Kampagnen und Addressable TV-Kampagnen. Die Kontaktdosis der Addressable TV-Ausspielung wird dabei automatisch an die bereits erreichten linearen TV-Kontakte angepasst und die Kontaktanzahl über beide Kanäle gezielt erhöht. Mit dem Dynamic Spot werden zum ersten Mal Echtzeit- Angebote in einen linearen Werbespot eingesetzt. Die zeitliche Lücke zwischen Produktion und Ausstrahlung eines TV-Spots wird damit geschlossen und der Umsetzungszeitrahmen entspricht dem eines Digital- Spots – allerdings mit der gewaltigen Reichweite des linearen TVs. Das alles wird möglich durch diverse Daten-Technologien und -Pools, die Seven.One Media in diesem Jahr aufgebaut und erweitert hat.
„Auch in der Vermarktung haben wir ein deutliches Alleinstellungsmerkmal, denn nur wir kombinieren die Daten aus unseren TV-, Digital-, Commerce- und Content-Angeboten mit den Daten starker Partner zu einem einzigartigen konvergenten Datenpool und ermöglichen so noch passgenauere, datenbasierte Werbeprodukte. Hier sind wir 2020 unter anderem durch die Kooperation mit OS Data Solutions, dem Joint Venture der Otto Media Group und Ströer, und unserem Log-In-Verfahren 7Pass einen großen Schritt vorangekommen. Mit diesem Gesamtpaket bieten wir im Markt ein einzigartiges Angebot, das in dieser Qualität erst durch die engere Verzahnung von Vermarktung und Content in der SevenOne Entertainment Group möglich wurde, und damit können wir noch besser und flexibler auf Kundenwünsche eingehen“, fasst Wolfgang Link zusammen.

Weitere Meldungen und News der Seven.One Entertainment Group finden Sie auf unserer Presselounge unter presse.seven.one.

Quelle TV: Basis: Marktstandard TV | AGF in Zusammenarbeit mit GfK | videoSCOPE | Seven.One Entertainment Group | Media Insights & Analytics; Business Intelligence. Erstellt: 29.12.2020 für den Zeitraum 01.01.-28.12.2020; vorläufig gewichtet: 25.12.-28.12.2020; Seher in Mio., mind. 1 Min konsekutive Nutzung; Gruppen-Marktanteile: Berechnung über Summe der Sendermarktanteile inkl. aller Nachkommastellen – Abweichung von der Summe der einzelnen Sendermarktanteile ist deshalb möglich. Alle Marktanteile, sofern nicht anders angegeben, für Zuschauer 14 bis 49 Jahre.

Quelle Digital: agof digital facts Jan-Nov 2019 & 2020 | Erstellt: 18.12.2020 für den Zeitraum 01.01.- 17.12.2020 und 2019; Seven.One Entertainment Group | Business Intelligence

Pressekontakt:
Susanne Lang
Communications & PR
Strategy, Digital & Sales
phone: +49 (0) 89 95 07 - 1183
email: susanne.lang@seven.one

Seven.One Entertainment Group GmbH
Medienallee 7 • 85774 Unterföhring
www.Seven.One

Content Collaboration: O₂ und Seven.One retten gemeinsam den Musiksommer 2020
© Dennis Dirksen

Content Collaboration: O2 und Seven.One retten gemeinsam den Musiksommer 2020

ProSieben und O₂ starten mit der „O₂ Music Hall“ ein neues Musik-Talkformat, das tiefe Einblicke in das Leben von sechs Sängern und Bands gibt. O2 bringt die Künstler auf die virtuelle „Priority Concerts“-Bühne und zeigt ihre Konzerte im Vorfeld der Sendung live auf o2.de/music in voller Länge und frei zugänglich. Während O₂ als Titelsponsor das Format präsentiert, zeichnet die Seven.One AdFactory gesamtheitlich auch für die Umsetzung der „Priority Concerts“ verantwortlich. Künstlerakquise & Eventmanagement übernimmt Starwatch, Produzent ist Redseven Entertainment. Das Beispiel zeigt die Power unseres Portfolios, dass wir von der kreativen Konzeption, über die Produktion bis zur Ausspielung alles unter einem Dach lösen und darüber hinaus bieten wir unseren Werbepartnern noch innovative Zugänge zu ihren Zielgruppen.

Mehr Infos
Influencer-Battle-Kampagne: Individuelle Kommunikationslösung für Toyota

Influencer-Battle-Kampagne: Individuelle Kommunikationslösung für Toyota

Perfektes Teamwork gelingt auch Studio71, gemeinsam mit Seven.One Media und Seven.One AdFactory, bei der Umsetzung seines bislang größten Auto-Deals der vergangenen Jahre: Für Toyota hat Studio71 mit der Agentur The&Partnership eine aufmerksamkeitsstarke und interaktive Influencer-Battle-Kampagne mit Sarah Lombardi und Riccardo Simonetti konzipiert und realisiert. Dieses Beispiel zeigt, wie eng und effektiv die verschiedenen Bereiche der Seven.One Entertainment Group – von der Konzeption und Künstlerakquise über die Produktion bis hin zur Ausspielung auf den unterschiedlichen Plattformen – zusammenarbeiten. Die Nachfrage der Werbekunden nach individuellen Kommunikationslösungen ist groß. Weitere kreative Projekte sind bereits in Planung.

Mehr Infos
Entertainment für die Ohren: FYEO Originals erweitern unser führendes Podcastlabel um exklusive Hörerlebnisse

Entertainment für die Ohren: FYEO Originals erweitern unser führendes Podcastlabel um exklusive Hörerlebnisse

Kann man den perfekten Menschen schaffen? Wie genial muss man als Ganove sein? Und hinter welcher Bullshit-Idee verbirgt sich ein echtes Wunder? Diese Fragen und viele andere beantwortet nur FYEO, die neue Audio-App der Seven.One Entertainment Group. FYEO bietet Zuhörern neben der großen Auswahl an frei zugänglichen Podcasts mit den hochwertigen FYEO Originals ein exklusives Hörerlebnis. Die App wurde in kürzester Zeit realisiert und generiert jeden Monat neuen Content. Mittlerweile sind es 30 Originals. Seit Juli gibt es die Comedy-Reihe „JOUR FIXE – Die Startupper“, u.a. mit YouTuber Marti Fischer und Hugo Egon Balder und seit dem 26. September, genau 40 Jahre nach dem Bombenanschlag auf das Oktoberfest, rollt die neue zehnteilige Podcast-Dokumentation „Oktoberfest 1980 – Blutige Wiesn“ die Ereignisse um die Attacke neu auf.

Mehr Infos
Claudias House of Love
© Joyn / Endemol Shine Germany

Die Zukunft des Streamings: Joyn wird zu einem Key Player auf dem deutschen Streaming-Markt

Die Zukunft des Streamings: Joyn hat sich als wichtiger Key Player auf dem deutschen Streaming-Markt etabliert. Mit mehr als 16 Mio. App-Downloads, bis zu 3,9 Mio. UU monatlich, 20 geplanten Originals in 2021, über 70 TV-Sender im Livestream – das deckt knapp 70 % des gesamten deutschen Free-TV-Marktes ab –, ist Joyn heute dem Platzhirschen TV NOW dicht auf den Fersen. Und strebt weiter danach der lokale Streaming-Anbieter Nummer 1 in Deutschland zu werden. In unserer Programmpipeline: „Slavik - Auf Staats Nacken“ mit YouTube-Star Slavik Junge. Neue Staffel von „Check Check“ mit Klaas Heufer Umlauf und „Frau Jordan stellt gleich“.  Und zahlreiche neue Originals wie „Katakomben“ und die High-End-Thriller-Serie „Blackout“ mit Moritz Bleibtreu in der Hauptrolle werden in diesem Jahr Nutzer*innen von Joyn begeistern.

Mehr Infos
Größtes SIM Racing Turnier Deutschlands: Kooperation zwischen LOGITECH, SATURN und Seven.One
© Helena Kristiansson, ESL

Grösstes SIM Racing Turnier Deutschlands: Kooperation zwischen LOGITECH, SATURN und Seven.One

Nichts für Zocker. Der Trendsport SIM Racing ist anspruchsvollste Rennsimulation, die eine Menge Können erfordert. Um die besten SIM Racer Deutschlands zu finden, veranstalten LOGITECH und SATURN die „Saturn E-Race Championships“ und ProSieben MAXX begleitet die Ausscheidung in dem „Logitech G ran eSports Magazin“. LOGITECH hat das Titelpatronat übernommen und wird so zum Kooperationspartner des Formats. Crossmediale Verbreitung erhält die Kampagne durch Trailer auf ProSieben und ProSieben MAXX, den Livestream des Finales auf ran.de und den Studio71 Creator, Felix von der Laden, der auf seinen Social-Media-Kanälen vom Turnier berichtet.

Mehr Infos
Eine Viertelstunde Relevanz: Joko und Klaas setzen Zeichen zur besten Sendezeit

Eine Viertelstunde Relevanz: Joko und Klaas setzen Zeichen zur besten Sendezeit

Die großen Reichweiten nutzen die Sender der Seven.One Entertainment Group, um ein Bewusstsein für gesellschaftlich relevante Themen bei einem breiten Publikum zu schaffen: „Joko und Klaas Live“ setzt in 15 Minuten zur besten Sendezeit bspw. mit einem Rundgang durch die Ausstellung „Männerwelten“ vor starken 2,14 Millionen Zuschauern (Z. ab 3 J.) ein Zeichen für den Kampf gegen sexuelle Gewalt gegenüber Frauen. Aber vor allem auch mit der tiefberührenden Reportage „A Short Story Of Moria“ öffneten Joko & Klaas an einem Mittwoch in #JKLive Herzen und Augen. Ihr Film setzte das Thema „Europa und Flüchtlinge“ neu auf die politische Agenda: Sogar Katrin Göring-Eckardt zitierte im Bundestag aus dem Film, der bereits über 15,3 Millionen Mal abgerufen wurde.

Mehr Infos
Unsere Top 10 Podcasts: „Alle Wege führen nach Ruhm“, „Baywatch Berlin“, „Kino oder Couch“

Unsere Top 10 Podcasts: „Alle Wege führen nach Ruhm“, „Baywatch Berlin“, „Kino oder Couch“

Für Werbekunden haben wir mit der Starwatch Podcast Factory unser eigenes Podcast-Label und eine Vermarktungs-Unit, die native Podcast-Werbung über eine sehr große Reichweite anbietet. Mit über 40 Podcast-Reihen sind wir nach nur zwei Jahren einer der größten deutschen Podcast-Vermarkter mit einem breiten Portfolio über alle Audio Plattformen hörbar und regelmäßig 4 Podcasts (u.a. AWFNR, Baywatch Berlin) unter den Top Ten. Die Podcast Factory profitiert stark von der Anbindung an die Seven.One Entertainment Group und ist so auch führende Adresse für Künstler.

Mehr Infos
Digitaler Content wird zur Torte: Neue Erlöspotenziale durch Influencer Marke „Spring in eine Pfütze!”
© Hannes Loske

Digitaler Content wird zur Torte: Neue Erlöspotenziale durch Influencer Marke „Spring in eine Pfütze!”

Wie macht man aus Influencer-Marken echte Consumer Brands? Mit dem richtigen Gespür für Potentiale und kreativen Ideen. Bei „Spring in eine Pfütze!” kam beides zusammen. Von der gemeinsamen Brand von den Studio71 Artists ViktoriaSarina und Studio71 konnten allein die Printprodukte bis heute über 1 Million Mal verkauft werden. Und die Story geht weiter. Das SIEP! Universum wächst. Neben eigener Fashion, einem Brettspiel und einem Online-Shop verkosteten ViktoriaSarina in Kooperation mit Coppenrath & Wiese 17 Torten. Seit Juli wird die SIEP! Erdbeer-Joghurt Torte über Rewe (D) und Merkur (AT) verkauft und neben den Kanälen von ViktoriaSarina auch durch eine TrueView Kampagne beworben. Aktuell befindet sich die „Spring in eine Pfütze!“-Pyjama-Kollektion im Verkauf, deren erste Teile bereits wenige Stunden nach Launch im eigenen Online-Shop restlos ausverkauft waren.

Mehr Infos
Next Level Product Placement: Wenn die Big Brother Stimme Aktionsprodukte im PENNY-Markt durchsagt

Next Level Product Placement: Wenn die Big Brother Stimme Aktionsprodukte im PENNY-Markt durchsagt

„Promi Big Brother“ in Sat.1 zeigt die umfassende Wertschöpfung der Seven.One Entertainment Group: sixx verlängert die Marke erfolgreich mit „Promi Big Brother – Die Late Night Show“. Auf PromiBigBrother.de und auf Joyn können die Fans noch tiefer eintauchen und durch die SAT.1-App kann man interaktiv auf das Geschehen Einfluss nehmen. Und die Seven.One AdFactory sorgt für außergewöhnliches Product-Placement: Der PENNY Markt ist als Knusperhäuschen in die TV-Show integriert, Cut-Ins bewerben Aktionsprodukte und – ganz neu – PENNY nutzt die Original Big Brother Stimme für das Instore Radio aller Penny-Märkte. Ein Marketing-Modell, das überzeugt: Im Herbst gehen weitere große Projekte an den Start.

Mehr Infos
Live-Fan-Events trotz Corona: Das „SEAT & SAT.1 Autokonzert“ und die „Virtual GNTM Experience“

Live-Fan-Events trotz Corona: Das „SEAT & SAT.1 Autokonzert“ und die „Virtual GNTM Experience“

Am 15. Mai 2020 gab Tim Bendzko ein exklusives Konzert im Autokino in Düsseldorf, übertragen als Livestream auf sat1.de. SEAT übernahm das Titelpatronat und feierte zusammen mit den Fans ein ausverkauftes Event. Einen ganz anderen Ansatz verfolgte die „Virtual GNTM Experience“ zum Finale von „Germany’s next Topmodel – by Heidi Klum“. Die #GNTM Experience erreichte mehr als 13,5 Millionen User, auch durch ein Vorab-Marketing über die GNTM-Kanäle. Highlight waren die „Live Meet & Greets“, also virtuelle Treffen mit den #GNTM-Finalistinnen, die alleine über 365.000 Mal aufgerufen wurden. Ein Erfolg, der das Potential für digitales Live-Entertainment für unsere Werbekunden zeigt und der uns anspornt. Weitere digitale Events sind bereits in der Pipeline.

Mehr Infos
Content-Strategie: Unser Herzstück ist unsere eigene hohe Produktionskompetenz

Content-Strategie: Unser Herzstück ist unsere eigene hohe Produktionskompetenz

Im Content-Bereich setzt die Seven.One Entertainment Group auf mehr eigene Inhalte. Wir kreieren unser Angebot mit Leidenschaft. Ein zentraler Punkt unserer Content-Strategie: Wir versammeln die kreativsten Macher und Talente Deutschlands unter unserem Dach. Die Produktionsfirma Pyjama Pictures, das Joint Venture zwischen Seven.One Entertainment und den Machern von „jerks“ – Christian Ulmen und Carsten Kelber – ist dafür ein perfektes Beispiel. Seven Pictures steht hinter Kino-Erfolgen wie „Willkommen bei den Hartmanns“ oder „Mein Blind Date mit dem Leben“. redseven Entertainment hat sich als Produzent hochwertiger Unterhaltungsformate u.a. wie „Germany’s next Topmodel“ einen Namen gemacht.

Die Seven.One Production bietet internen und externen Kunden technische Innovationen und Leistungen auf neuestem Stand für die Herstellung, Archivierung und multimediale Verbreitung von Fernsehinhalten. Zum Portfolio gehören unter anderem Studio- und Postproduktionen, das unternehmensübergreifende Content Management sowie der vollständige Broadcasting-Service für mehr als 15 TV-Sender. Zusätzlich stellt das Unternehmen die gesamte technische Infrastruktur der ProSiebenSat.1 Group zur Verfügung. Durch dieses Leistungsangebot gehört die Seven.One Production zu einem der modernsten Produktions- und Medientechnikunternehmen in Deutschland.

Mehr Infos
Werbekunden kommen auf den Geschmack: Kooperation mit SAMSUNG und Burda für „The Taste“
© SAT.1 / Jens Hartmann

Werbekunden kommen auf den Geschmack: Kooperation mit SAMSUNG und Burda für „The Taste“

Wie kann ein Werbekunde von dem Erfolg einer Sendung profitieren? Indem seine Produkte selbst dazu beitragen. So geschehen bei „The Taste“. Im Rahmen der Vermarktungs- und Content-Partnerschaft von Burda und der Seven.One Entertainment Group wurde für SAMSUNG eine neue Multichannel-Kampagne entwickelt. Als natürliches Product Placement werden der SAMSUNG Dual Cook Flex Backofen und der Kühlschrank RS 8000 On-Set und In-Use bei „The Taste“ als ideale Küchenhelfer in Szene gesetzt. Durch eine umfassende Promotion-Lizenz kann SAMSUNG über zahlreiche Kanäle kommunizieren, zusätzlich verstärkt durch die Burda Kanäle und die reichweitestarken Social-Kanäle der Foodbloggerin Janina Uhse und von Tim Raue.

Mehr Infos
Producers@P7S1: Ein Invest in den Erhalt des kreativen Potentials in Deutschland

Producers@P7S1: Ein Invest in den Erhalt des kreativen Potentials in Deutschland

Die Sendergruppe beschritt gleich zu Beginn der Corona-Pandemie neue Wege und veranstaltete am 22. und 23. April den „Producers@P7S1-Pitchday“. Die Idee dazu entstand kurzfristig, um sich trotz der schwierigen Umstände mit der Branche zu vernetzen. Das ist ein klares Invest in die Zukunft, denn es ist wichtig, dass das kreative Potenzial in Deutschland auch nach Corona so vielfältig wie möglich erhalten bleibt. Gerade auch kleinere Produktionsfirmen leisten dazu einen wichtigen Beitrag. Die Resonanz war überwältigend, über 260 Anmeldungen sind dazu eingetroffen, 300 Ideen wurden in einem Videokonferenz-Marathon gepitcht.

Mehr Infos
Einzigartige digitale Fanwelten: Neue Interaktionsmöglichkeiten für Top-Kunden

Einzigartige digitale Fanwelten: Neue Interaktionsmöglichkeiten für Top-Kunden

Gemeinsam neue Wege gehen. Mitreißende Fanwelten begeistern nicht nur Fans, sondern auch unsere Werbekunden. In die Fanwelt von „The Masked Singer“ wurde z.B. die Karaoke-App smule integriert. Die digitale Interaktion ist Teil des Formats und schafft eine hohe Reichweite. Eingeloggte Fans sind besonders treu und erzeugen durch eine hohe emotionale Bindung zum Format ein perfektes Werbeumfeld. Die Werbeeinbindung erfolgt z.B. ganz organisch über das Produktdesign in den Welten. Die Attraktivität wird durch neue Features wie Live-Votings, Rate-Tools oder dem The Masked Singer Shop hochgehalten. Außerdem sind die Fanwelten offen für neue Monetarisierungsmodelle, wie z.B. LinktoShop, additional RevShare, Leadmodelle.

Mehr Infos
Nachhaltigkeit im Fokus: Seven.One Media und Seven.One AdFactory setzen umfassende Kampagne für Reckitt Benckiser um
© ProSieben, Julia Feldhagen

Nachhaltigkeit im Fokus: Seven.One Media und Seven.One AdFactory setzen umfassende Kampagne für Reckitt Benckiser um

Aufmerksamkeit für den Wald: Reckitt Benckiser (RB) war mit der Marke Finish diesjähriger Sponsor der „Green Seven Week“ auf ProSieben. Im Zuge des Sponsorings liefen die Spots und Opener für RB‘s Produkt „Finish Quantum Ultimate“ in den Umfeldern der „Green Seven Week“. Unter dem Motto „Kein Vorspülen – Wasser sparen“ wies der Spot zum verantwortungsvollen Umgang mit Wasser hin – schließlich verschwenden alleine die Deutschen jährlich bis zu 15,3 Milliarden Liter durch das Vorspülen des Geschirrs. Zusätzlich zum Sponsoring hat die Seven.One AdFactory in-house für den bestehenden „Finish Quantum Ultimate“-Spot einen Tag-On (Spot-Zusatz) mit Sendergesicht Matthias Killing als Testimonial produziert, der nochmals sehr persönlich auf das Thema aufmerksam machte und unter dem Hashtag #FinishSpartWasser zum Mitmachen auf diversen Social Media Plattformen einludt. Der Absender des Gewinnerposts entschied im Anschluss, in welcher Region Finish 10.000 Bäume pflanzen lässt, die besser mit dem Klimawandel umgehen können.

Mehr Infos

Eine Gruppe mit vielen Kompetenzen

Seven.One Entertainment Group-Portfolio

Alle Marken, Plattformen und Firmen, die in die Entertainment-Strategie einzahlen